Home                                                                 

Herzlich Willkommen in der Jugendmusikschule Pforz-heim GmbH

 

 


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die baden-württembergischen Musik- und Kunstschulen ihren Betrieb unter den Bedingungen, wie sie vor den Herbstferien bestanden, weiterführen können: Im Unterricht für Blasinstrumente und Gesang gelten die bisherigen Abstandsregeln und in den Gruppenunterrichten die Obergrenze von 20 Personen pro Gruppe. Die seit 23.10.2020 geltende Coronra-Verordnung finden Sie hier:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/CoronaVO+Musikschulen+ab+14_+September+2020

 

Unser Jahreskonzert muss wegen der Schließung des Kulturhausses Osterfeld bis Ende November vom 21.11.2020 auf den So. 05.12.2020 verlegt werden. In welcher Form das Konzert stattfinden wird, erfahren Sie sobald wir die Corona-Verordnung ab dem 01.12.2020 kennen.

 

Bitte besuchen Sie uns nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung, die im ganzen Gebäude zu tragen ist und nur  in den Unterrichtsräumen unter Einhaltung der Abstandsregel abgelegt werden darf. Zudem dürfen Sie uns nur besuchen, wenn Sie völlig symptomfrei sind.

 

Mit musikalischen Grüßen

 

Ihre Jugendmusikschule Pforzheim

Hygieneplan Corona JMS PF GmbH.pdf
PDF-Dokument [631.0 KB]

 



Die Geschichte der Jugendmusikschule

Die Jugendmusikschule Pforzheim e.V. wurde am 13. Oktober 1959 gegründet und gehört damit zu den traditionsreichsten Musikschulen in Baden Württemberg. Seit damals bietet die Jugendmusikschule in Pforzheim und im Enzkreis ein breites Angebot an qualfiziertem Musikunterricht an. Zum 01.01.2013 wurde der Verein in eine GmbH umgewandelt.

Das Gebäude und wie Sie uns finden

Seit Oktober 2002 ist die Jugendmusikschule im Gebäude der Stadtbibliothek unter-gebracht
.

Blick vom Stadttheater Pforzheim über die Zerrennerstraße zur Stadtbibliothek, links im Hintergrund das neue Rathaus, vorne die Guernikabrücke.

Blick auf den Eingang zur Jugendmusikschule auf der linken Seite des Gebäudes

Im zweiten Obergeschoss stehen vierzehn Räume für Einzel- und Gruppenunterricht, ein Konzertsaal, ein Orchesterproberaum, zwei Kammermusikräume, ein Früherziehungs- raum und im Kellergeschoss ein Bandraum zur Verfügung. Die Verwaltung ist in der vierten Etage untergebracht.

Die Kolleginnen und Kollegen der Jugendmusikschule

Derzeit werden knapp 1.000 Schülerinnen und Schüler von 33 Lehrerinnen und Lehrern in Pforzheim sowie einigen Gemeinden des Enzkreises unterrichtet.

Andreas Michel, Schulleiter, Trompete, EMP                      

Ágnes Bánrévy, Oboe, MFE, Musikzwerge

Adelheid Bartel, Blockflöten                                                             

Ljiljana Borota, Klavier

Eduard Fritsche Querflöte

 Rosalinde Hörner, Keyboard                    

Gisela Ihle, Akkordeon, Blockflöte

Petra Joubert, Klavier                                        

Jürgen Klotz, Klarinetten, Saxophon, Musikzwerge, MFE

Annette Kraus, Verwaltung

Heidrun Plesch, Gesang

Patrick Pöbel, Gitarre

Oliver Scherke, Violine

Shanhong Scherke, Violine

Thomas Schild, Klavier, Keyboard

Alexander Schraivogel, Klarinette, Saxophon

Magdalene Seith, Violoncello

Andrea Singelmann Blockflöten, Orff-Spielkreis

Franz Tröster, Trompete

Adam Vollmer, Verwaltung

Michael Werner, Trompete

Michael Wessinger, Fagott, Schlagzeug

Hans-Peter Wößner, Gitarre, E-Gitarre

weitere Kolleginnen und Kollegen sind:

 

Tobias Bonz (Cello)
Hubert Bürkle (Akkordeon, Klavier)
Betina Dieringer (Klavier)
Claudia Karsch (Harfe)
Olga Lipmann-Ivanov (Cello)

Frank Morgenstern (Kontrabass)

Jenniver Rauhalammi (Horn)

Maximilian Schäfer (Posaune)
Renate Schmidt (Violine)

Peter Schultschik (Saxpophon)

Regina Steinbach (Violine)

Christian Strenger (Gitarre)

Andrea Kluge (Verwaltung)

Boris Yoffe (Violine)

Hier finden Sie uns

Jugendmusikschule
Deimlingstr. 12
75175 Pforzheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7231 393500 +49 7231 393500