Home                                                                 

e

Herzlich Willkommen in der Jugendmusikschule Pforz-heim GmbH

 

 

 

Seit Mi. 06.05.2020 findet der Musikunterricht der Jugendmusikschule nur in der Deimlingstraße und in eingeschränkter Weise sowie unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften wieder statt. Die Vorschriften können Sie in einem pdf unten einsehen. Die Wiederaufnahme des gesamten Unterrichtsbetriebs erfolgt in drei Stufen:

 

Stufe 1 seit 06.05.2020: Einzelunterricht an den Streich-, Tasten,- Zupf- und Schlaginstrumenten.

 

Stufe 2 seit 25.05.2020: Einzelunterricht an Blasinstrumenten und Gesangsunter-richt in ausgewiesenen Räumen mit speziellen Schutzwänden.

 

Stufe 3 (Termin steht noch nicht fest): Orchester, Ensemble- und Gruppenunterricht (auch MFE, SBS, Musikunterricht an den allgemeinbildenden Schulen, Bläser- und Streicherklassen).

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+05+04++Musik-+und+Jugendkunstschulen+nehmen+eingeschraenkten+Betrieb+auf/?LISTPAGE=131491

 

Ferner gelten folgende Maßnahmen:

 

- Schülerinnen und Schüler haben nur alleine Zugang zur Jugendmusikschule. In Ausnahmefällen ist eine Begleitung durch einen Elternteil gestattet.

 

- Bei Kranheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmacks- und Geruchsinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) sollten Sie auf jeden Fall zu Hause bleiben. Gleiches gilt für Personen, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft sind bis zum Nachweis eines negativen Tests (i.d.R. durch den AMD), für Personen, für die vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z.B. als Kontaktperson Kat.I) eine Quarantäne für die jeweilige Dauer angeordnet wurde oder für Personen nach Rückkehr von einem Auslandsaufenthalt ab 72 Stunden für die Dauer von 14 Tagen.

 

- Der Hygieneplan (siehe unten) kann auch im 2. OG der JMS eingesehen werden.

 

- Alternativ zum Präsenzunterricht gibt es die Möglichkeit am oneline-Unterricht teilzunehmen. Hierzu ist die Lehrkraft zu kontaktieren.

 

- Die Unterrichtsgebühren werden ab Monat Mai 2020 wieder erhoben. Aus-genommen sind weiterhin alle Gruppenunterrichte (incl. Musikalische Früh-erziehung und Musikzwerge), die derzeit leider noch nicht möglich sind. Ferner sind Einzelunterrichte ausgenommen, die aufgrund mangelnder technischer online-Möglichkeiten oder aus anderen Gründen ausfallen. Nur für den tatsächlich erteilten Unterricht werden Gebühren erhoben.

 

Bitte kontaktieren Sie unsere Verwaltung derzeit nur telefonisch, schriftlich oder per Mail. Wegen SARS-CoV-2 sind persönliche Vorsprachen in der Jugendmusikschule nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

 

Wir informieren Sie an dieser Stelle auch weiterhin und zeitnah über die aktuelle Entwicklung und bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Ihre Schulleitung der Jugendmusikschule

 

 

 

Hier können Sie den ausführlichen Hygieneplan einsehen und herunterladen
 

Hygieneplan Corona JMS PF GmbH.pdf
PDF-Dokument [631.0 KB]

 



Die Geschichte der Jugendmusikschule

Die Jugendmusikschule Pforzheim e.V. wurde am 13. Oktober 1959 gegründet und gehört damit zu den traditionsreichsten Musikschulen in Baden Württemberg. Seit damals bietet die Jugendmusikschule in Pforzheim und im Enzkreis ein breites Angebot an qualfiziertem Musikunterricht an. Zum 01.01.2013 wurde der Verein in eine GmbH umgewandelt.

Das Gebäude und wie Sie uns finden

Seit Oktober 2002 ist die Jugendmusikschule im Gebäude der Stadtbibliothek unter-gebracht
.

Blick vom Stadttheater Pforzheim über die Zerrennerstraße zur Stadtbibliothek, links im Hintergrund das neue Rathaus, vorne die Guernikabrücke.

Blick auf den Eingang zur Jugendmusikschule auf der linken Seite des Gebäudes

Im zweiten Obergeschoss stehen vierzehn Räume für Einzel- und Gruppenunterricht, ein Konzertsaal, ein Orchesterproberaum, zwei Kammermusikräume, ein Früherziehungs- raum und im Kellergeschoss ein Bandraum zur Verfügung. Die Verwaltung ist in der vierten Etage untergebracht.

Die Kolleginnen und Kollegen der Jugendmusikschule

Derzeit werden knapp 1.000 Schülerinnen und Schüler von 33 Lehrerinnen und Lehrern in Pforzheim sowie einigen Gemeinden des Enzkreises unterrichtet.

Andreas Michel, Schulleiter, Trompete, EMP                      

Ágnes Bánrévy, Oboe, MFE, Musikzwerge

Adelheid Bartel, Blockflöten                                                             

Ljiljana Borota, Klavier

Eduard Fritsche Querflöte

 Sigrid Heugel, Verwaltung

 Rosalinde Hörner, Keyboard                    

Gisela Ihle, Akkordeon, Blockflöte

Petra Joubert, Klavier                                        

Jürgen Klotz, Klarinetten, Saxophon, Musikzwerge, MFE

Annette Kraus, Verwaltung

Heidrun Plesch, Gesang

Patrick Pöbel, Gitarre

Peter Uwe Riedel, Violine

Oliver Scherke, Violine

Shanhong Scherke, Violine

Thomas Schild, Klavier, Keyboard

Alexander Schraivogel, Klarinette, Saxophon

Magdalene Seith, Violoncello

Andrea Singelmann Blockflöten, Orff-Spielkreis

Franz Tröster, Trompete

Adam Vollmer, Verwaltung

Michael Werner, Trompete

Michael Wessinger, Fagott, Schlagzeug

Hans-Peter Wößner, Gitarre, E-Gitarre

weitere Kolleginnen und Kollegen sind:

 

Joachmim Balz (Horn)
Hubert Bürkle (Akkordeon)
Betina Dieringer (Klavier)
Klaus Dusek (Bass)
Claudia Karsch (Harfe)
Georg Noeldeke (Bass)
Renate Schmidt (Violine)

Gleb Simak (Gitarre)
Christian Strenger (Gitarre)

Andrea Kluge (Verwaltung)

Hier finden Sie uns

Jugendmusikschule
Deimlingstr. 12
75175 Pforzheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7231 393500 +49 7231 393500